Neueste Beiträge im Blog

Geschrieben von Sven
 am 27.07.2021, 17:42 Uhr
Kommentare: (0)

In diesem Beitrag möchte ich kurz die von mir selbst entwickelte Feeds Erweiterung für SEBLOD vorstellen. Damit ist es endlich möglich, individuelle Newsfeeds zu den eigenen Inhaltstypen zu generieren. So können Sie Ihren Gästen ermöglichen, dem eigenen Blog aber auch z. B. der Download-Sektion der Website per Feed Reader zu folgen.

Geschrieben von Sven
 am 06.07.2021, 15:35 Uhr
Kommentare: (0)

Ende 2020 wurde von Red Hat (IBM) mitgeteilt, dass die Unterstützung für CentOS 8 vorzeitig eingestellt wird. Damit hat sich der Supportzeitraum von dem System stark reduziert und zwar von 10 auf etwa 2 Jahre. Das war sicherlich für die meisten Nutzer ein Schock, da sich diese wohl auch auf die sehr lange Unterstützungsdauer eingestellt haben. Zum Glück für alle CentOS Nutzer gibt es mit AlmaLinux und Rocky Linux nun zwei neue Kandidaten, die CentOS dank Binärkompatibilität zu RHEL nahtlos ersetzen können.

Geschrieben von Sven
 am 18.11.2020, 13:53 Uhr
Kommentare: (0)

Die Verschlüsselung von Dateien gewinnt, auch im privaten Umfeld, immer mehr an Bedeutung. Darum wird es auch immer wichtiger, dass es Software zum Verschlüsseln gibt, die jeder Mensch bedienen kann und bei der man sich auch darauf verlassen kann, dass niemand einen Zweitschlüssel besitzt. Da hilft es nur quelloffene Software wie Cryptomator zu verwenden. In dieser Anleitung wird das Tool kurz vorgestellt und gezeigt, wie einfach Sie damit Ihre Dateien verschlüsseln können.

Geschrieben von Sven
 am 04.11.2020, 18:44 Uhr
Kommentare: (2)

Als offizieller Partner der Nextcloud GmbH bietet hosting.de mit der Managed Nextcloud eine DSGVO-kompatible Cloud-Alternative mit deutschem Standort an. Auf diese Weise kann Nextcloud auch von Anwendern verwendet werden, die über keine technischen Kenntnisse verfügen oder keine Zeit haben, sich um den Betrieb und die Pflege einer eigenen Cloud zu kümmern.

Geschrieben von Sven
 am 22.09.2020, 15:02 Uhr
Kommentare: (0)

Wenn Sie sich in Ihre Nextcloud einloggen, sehen Sie aktuell zuerst Ihre Dateien. Ab Nextcloud 20 wird Ihnen dann stattdessen standardmäßig ein Dashboard präsentiert. Möglicherweise möchten Sie aber, direkt nach der Anmeldung an Ihrer Cloud, lieber zuerst die Kalender-Anwendung oder die Foto-App sehen. Wie man diesen Standard verändern kann, erfahren Sie in dieser kleinen Anleitung.

Geschrieben von Sven
 am 24.08.2020, 15:32 Uhr
Kommentare: (0)

Dieser Guide hilft Ihnen dabei, Ihre eigene Cloud auf Basis von Nextcloud, auf dem eigenen Webspace, zu erstellen. So können Sie schon für wenig Geld Ihre Dateien online ablegen und mit Anderen teilen oder z. B. gemeinsame Kalender und Adressbücher verwalten. Nextcloud ermöglicht Ihnen, dabei die Kontrolle über Ihre Daten zu behalten und bindet Sie nicht an die üblen Bedingungen der großen Konzerne. Die Software eignet sich sowohl für Firmen, Vereine als auch für den privaten Bereich.

Geschrieben von Sven
 am 11.06.2020, 10:57 Uhr
Kommentare: (14)

Mit der Veröffentlichung von Nextcloud 19 ist es nun möglich auch Collabora Online ohne größere Umstände zu verwenden. In dieser kleinen Anleitung erfahren Sie, wie Sie das Collabora Online Office installieren können und worauf Sie dabei achten müssen.

Geschrieben von Sven
 am 09.06.2020, 13:39 Uhr
Kommentare: (2)

Bei der Version 19 von Nextcloud fällt die Funktion WebAuthn besonders ins Auge. Diese ist nämlich schon im Login-Bereich zu finden, da es sich um eine neue Möglichkeit handelt, sich in Nextcloud einzuloggen. Wer diese Funktion nicht verwenden möchte bzw. seinen Nutzern anbieten will, kann diese auch deaktivieren. Wie das geht, erfahren Sie in dieser kleinen Anleitung.

Geschrieben von Sven
 am 30.04.2020, 11:32 Uhr
Kommentare: (0)

Es ist möglich, Online-Speicherplatz anderer Anbieter in Nextcloud einzubinden und die verfügbare Kapazität auf diese Weise zu erhöhen. In dieser Anleitung wird gezeigt, wie Sie einen externen Speicher in Nextcloud einbinden können und worauf Sie dabei achten sollten.

Geschrieben von Sven
 am 24.04.2020, 10:42 Uhr
Kommentare: (2)

Die Aktivierung der serverseitigen Verschlüsselung in Nextcloud erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Dateien privat bleiben. Hierbei werden die Dateien auf dem Server verschlüsselt gespeichert, so dass Sie diese grundsätzlich nur noch über Ihre Nextcloud-Instanz lesen können. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie die serverseitige Verschlüsselung aktivieren können und einiges mehr.

Start » Blog
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies einsetzen. Weitere Informationen